Kategorie: ADRESSQL 

    (Einträge gesamt: 1)    
Δ  

Das Adressenscript mit SQL-Anbindung

     10.08.2011 [10:35]  (Matthias Nitzschke)

Aktuell: Version 1.3032 vom 07.06.2017 (Bugtracking + Script-History) Nächstes Update (Vers 1.3033) Dez 2017.

  • Neu! Phpsane-Modul (Okt. 2014) Mehr Infos

  • Neu! Das Warenwirtschaft Modul Mehr Infos

  • Mit Baikal-CalDAV Unterstützung (Nov. 2013)

  • Neu! Mit Serienbrief Modul (Jan 2015) Mehr Infos

  • Neu! OpenStreetMap oder Google Maps zur Kartenanzeige der Ortsnamen und Strassennamen. Mehr Infos


Scriptworld.de phpressource heise-online

Stimmen Sie für adresSQL bei PHPWelt

  • AdresSQL ist ein komplettes multi User Adressmanagement mit integriertem Terminkalender und Erinnerungsfunktion per Mail, individuellen Uploads je Datensatz und einem Bewertungssystem je Datensatz. Jedem Datensatz können beliebig viele, frei definierbare Parameter zugewiesen werden und es können interne Abfragen generiert und gespeichert werden. Dabei ist das komplette System frei (GPL).

  • Das gesamte System ist in der Grundkonfiguration so ausgerichtet, dass alle Anwender alle Daten sehen, es also keine Einschränkung der Anzeige gibt, die Konfiguration lässt sich aber bequem über die Administration ändern.
    Das Design lässt sich über CSS bequem anpassen.

  • Ein integrierter Terminkalender erlaubt es jedem User seine Termine zu verwalten und sich per Mail an wichtige Termine erinnern zu lassen. Einträge lassen sich per Klick per Mail versenden.

  • AdresSQL arbeitet mit dem Baikal-CalDAV-Server zusammen, so bleiben Termine auch auf dem Handy oder PC auf dem aktuellsten Stand.

  • Das Script ist mehrsprachig und kann ohne grossen Aufwand online in andere Sprachen übersetzt werden. Die umfangreiche Konfiguration erlaubt es eigene Felder zu definieren und Daten in gängige Formate zu exportieren.

  • Das integrierte Mailarchiv speichert Mails, die an einen Datensatz gesandt wurden.

  • Jedem Adress-Eintrag kann ein umfassender Infotext hinterlegt werden, der mit umfangreichen Editorfunktionen editierbar ist.

  • Alle Datensatz bezogenen Aktionen werden geordnet abgelegt und können aus der Datensatz-Ansicht organisiert werden. Die Rechtevergabe des Systems erlaubt es dabei einzelnen Usern den Umgang mit Mail, Edit der Infos und/oder Terminkalender sowie das bearbeiten auf die eigenen Daten einzuschränken.

  • Ein integrierter Berichtseditor erlaubt es eigene Abfragen zu gestalten, zu speichern und als Datei herunterzuladen.

  • Mit dem Serienbrief-Editor können Sie problemlos auf ihre Daten zugreifen und sie in Templates verwenden. Speziell für den Serienbrief anlegbare SQL-Abfragen erlauben eine detaillierte Einschränkung der Daten. Haben Sie bereits eigene Berichte erstellt, dann können Sie, über die Rechtevergabe, einem User erlauben auf diese Abfragen ebenfalls zuzugreifen.
    Jeder User kann für den Serienbrief eigene Textbausteine anlegen, so sparen Sie Zeit bei z.B. monatlich wiederkehrenden Ausdrucken. Der Serienbrief verfügt über ein eigenes CSS-File, so lassen sich die Ausdrucke individuell gestalten.

  • Über Parameterzuweisungen (es können beliebig viele eigene Parameter erstellt werden) können Massen-Mails an eine Parameterliste versendet werden oder eigene Berichte (Abfragen) zusammengestellt werden.

  • Ein eigenes Bewertungssystem erlaubt es jeden Datensatz (jede Adresse) mit Noten von 1 bis 10 zu bewerten.

  • Jeder User kann seine eigene Ansicht generieren und variabel anpassen.

  • Der eingebaute Event-Kalender erlaubt es Events einzutragen, die über ein externes Script in eine Webseite als Scroller integriert werden können, ohne sich einloggen zu müssen. Alle anderen Daten bleiben durch ein Login geschützt. Die Datei für den Scroller liegt bei.

  • Die Suche bietet Highlight für die Suchbegriffe.

  • Die Installation ist selbst führend und kann in wenigen Minuten erfolgen. Die Online-Hilfe kann immer wieder zu Rate gezogen werden.

  • Das Online-Update (auf Basis von wget) stellt sicher, dass das Script immer auf dem neuesten Stand ist. Kein suchen von Dateien, FTP-Upload mehr.
    (wget für Windows z.B. hier )

  • Alle die einen eigenen Server besitzen oder Einfluss auf die Installation des Servers nehmen können bietet das Script eine Vielzahl an Zusatzfunktionen.
    Uploads können sofort (schon beim Upload) ins PDF-Format konvertiert werden (openoffice muss als Dienst im Hintergrund laufen) und PDF-Dateien werden als Vorschaubild angezeigt (Imagick Module für PHP vorausgesetzt).

  • Die integrierte Statistik erlaubt es genau zu analysieren, was editiert, hinzugefügt oder gelöscht wurde.

  • Aktuelle Termine und Geburtstage werden unter dem Script automatisch angezeigt. Diese Anzeige kann vom User deaktiviert werden.

  • Ein Import-Script erlaubt es problemlos Daten zu importieren. Organisieren Sie Ihren Import vorher mit drag and drop. Importieren Sie LDIF aus bestehenden Adress-Programmen.

  • Es gibt keinerlei Anzahlbeschränkungen

  • Sollten dennoch einmal Fehler passieren, sorgt ein Log dafür, dass man den Fehler reproduzieren kann. Ein Logviewer ist im System integriert.

  • Und vieles mehr.... Sie haben Wünsche, posten Sie ins Forum und ich werde sehen, was ich tun kann.

Getestet mit:

  • Debian (Etch, Squeeze und Wheezy,Jessie)
  • Ubuntu
  • Windows XP/Win7 und XAMPP (1.8)
  • Apache und Light-http als Webserver
  • PHP 5.5.x, PHP 5.6.7-1 (Debain)
  • MySql 5.4, 5.5.43-0+deb8u1 (Debian)
  • Server Version: 10.0.23-MariaDB-0+deb8u1 - (Debian)

in den Standardeinstellungen für PHP.
Eventuell muss in der php.ini für Uploads die maximale Dateigrösse angepasst werden.

Ältere Downloads und Update-Packs

Für das Adressenscripts ist ein Forum eingerichtet: forum.mn-portal.at



Details und Downloads >>>
Suchen
id-switcher
    (Einträge gesamt: 1)    
Δ    
Script-Laufzeit: 0.013444 Sek.     gelesene Files: 6     SQL-Laufzeit: 0.010122 Sek.     Gesamt :1.421.002    Heute :1    Rekord :832   ; PHP:5.6.30-nmm1